· 

WEITWANDERUNG: INNSBRUCK TREK, Unterkünfte

Der INNSBRUCK TREK ist ein flexibler Weitwanderweg. Die Art und Weise wie man ihn erleben will, hängt ganz von den eigenen Ansprüchen ab. Er kann individuell oder geführt begangen werden, startet und endet in Innsbruck und führt über 7 Tage/6 Nächte durch 5 Gebirgsstöcke.

 

Bei den WANDERUNGEN steht täglich eine leichte und eine schwere Variante zur Auswahl

>HIER FINDET IHR MEINE DETAILLIERTE BESCHREIBUNG ZU DEN WANDERUNGEN<

Bei den UNTERKÜNFTEN entscheidet man sich bei ASI REISEN zwischen Komfort und Komfort plus. Meiner Meinung nach ist der Aufpreis von Komfort auf Komfort plus (bis auf das Hotel Seppl in Mutters!) nicht notwendig, denn es sind keine großen Qualitätsunterschiede zu bemerken. Ich finde, dass auch die bunte Mischung - vom Design Hotel bis zum einfachen Gasthof -  das Flair rund um Innsbruck ausmacht und für viele schöne und unvergessliche Erinnerungen sorgt!  >>>BEI ASI REISEN BUCHEN

Innsbruck Trek - Hotels, Unterkünfte
Adlers Design Hotel Innsbruck - Hoteltipp Wandern und Sightseeing rund um Innsbruck
Adlers Design Hotel Innsbruck - Hoteltipp Wandern und Sightseeing rund um Innsbruck

Der Innsbruck Trek startet in Innsbruck und endet am ersten Tag in Obsteig. Da es sich bei der zweiten Wanderung am Mieminger Plateau nur um eine Rundwanderung handelt, verbringt man auch die zweite Nacht im Hotel Bergland in Obsteig. Wir haben die Route ein klein wenig abgeändert und sind ab der Umbrüggler Alm nicht wie geplant nach Kranebitten weitergewandert, sondern zurück nach Innsbruck und haben dort eine Nacht im Adlers Design Hotel Innsbruck verbracht. Gleich am nächsten Morgen sind wir mit dem Bus nach Obsteig und haben die Route wie vorgesehen fortgesetzt. 

 

Das ADLERS DESIGN HOTEL INNSBRUCK ist das höchste Hotel in Innsbruck und bietet sowohl vom Bett als auch vom Frühstückstisch aus beeindruckende Ausblicke auf Stadt und Berge. Die perfekte Einstimmung für die kommenden Tage! www.adlers-innsbruck.com

Keine Lust zum Wandern? Das ADLERS DESIGN HOTEL INNSBRUCK ist auch das perfekte Hotel für einen reinen Citytrip nach Innsbruck! -> GLEICH PREISE UND VERFÜGBARKEIT PRÜFEN *)

 

Innsbruck Trek - Hotels, Unterkünfte
Innsbruck Trek, Wanderung zur Lacke am Mieminger Plateau

Übernachtung nach der 2. Wanderetappe zur Lacke am Mieminger Plateau

Das HOTEL BERGLAND in Obsteig ist ein einfaches Tiroler Hotel, dass schon etwas in die Jahre gekommen ist. Besteht unbedingt auf ein Zimmer "hinten raus", denn es liegt direkt an der vielbefahrenen Fernpassstrecke. Liebenswert macht das ganze der Besitzer, der selbst ASI Wanderführer ist und dadurch viel Wandertipps und Erlebniserzählungen parat hat. 

 

Hier durften wir dem Koch auch bei der Zubereitung der traditionellen Tiroler Knödel (Speckknödel, Spintaknödel und Kaspressknödel) über die Schulter schauen. Übrigens tatsächlich die besten Kaspressknödel der ganzen Tour! www.bergland-obsteig.at

 

Innsbruck Trek - Hotels, Unterkünfte
Innsbruck Trek, Sellraintal
Gasthof Rute, St. Sigmund im Sellrain, Sellraintal - Einkehrtipp!

Übernachtung nach der 3. Wanderetappe im Sellraintal

Da wir in der Nebensaison unterwegs waren, hatten die Hotels in Kühtai noch geschlossen. Wir haben daher eine Ortschaft weiter, in St.Sigmund, übernachtet. Eigentlich ein Glücksfall, da ab hier gleich die nächste Etappe startet!

 

Im GASTHOF RUETZ in St. Sigmund im Sellrain fühlt man sich als würde man in Großmutters Dachkammer schlafen - so retro, dass es sogar fast schon wieder was Besonderes ist! Aber auch das Essen schmeckt so köstlich wie bei Großmutter - ein absoluter Einkehrtipp!!! wenn ihr in der Gegend seid! www.gasthof-ruetz.at

 

Innsbruck Trek - Hotels, Unterkünfte
Innsbruck Trek, Sonnenaufgangstour Rangger Köpfl

Übernachtung nach der Sonnenaufgangstour am Rangger Köpfl

Meine Wandergruppe kann es wohl bestätigen - unter drei Espresso bin ich am Morgen nicht zu haben! So grenzt es bei mir an eine Katastrophe, wenn der Kaffee so grässlich ist, dass man diesen nicht mal runterschlucken kann. Als Nicht-Kaffee-Junkie wird man sich bestimmt wohl fühlen im HOTEL SCHLÖSSLHOF in Axams, denn die Einrichtung in den Speisesälen ist sehr herzig! www.alpinhotel-schloesselhof.at

 

Innsbruck Trek - Hotels, Unterkünfte
Innsbruck Trek - Axamer Lizum, Nockspitze, Mutters

Übernachtung nach der 5. Wanderetappe über die Axamer Lizum nach Mutters

Das HOTEL SEPPL in Mutters ist meiner Meinung nach das einzige Hotel dieser Tour, dass sich alle vier Sterne verdient hat. Ich würde es daher durchaus auch für einen längeren Aufenthalt in der Region Innsbruck empfehlen!!! Man wohnt in der Natur und befindet sich durch die perfekte öffentliche Verkehrsanbindung mit der Straßenbahn in nur 25min mitten im Stadtzentrum von Innsbruck! Wir wurden bei gehobenen Service im gemütlichem Ambiente mit einem wahrhaft köstlichen Abendmenü und Frühstücksbuffet verwöhnt und haben auch die Annehmlichkeiten des kleinen aber feinen Wellnessbereichs mit Hallenbad, Dampfbad und Sauna genossen. www.hotel-seppl.at

 

Das Hotel Seppl empfehle ich auch für einen längeren Urlaub in Tirol. -> GLEICH PREISE UND VERFÜGBARKEIT PRÜFEN *)

 

Innsbruck Trek - Hotels, Unterkünfte
Innsbruck Trek - Patscherkofelbahn
Innsbruck Trek - Unterkünfte: Sporthotel Igls in der Nähe der Patscherkofelbahn

Übernachtung nach der letzten Wanderetappe am Patscherkofel

Nach dem spektakulären Sonnenuntergang am Patscherkofel haben wir die letzte Nacht im SPORTHOTEL IGLS verbracht. Aufgrund unseres späten Eintreffens hatten wir keine Gelegenheit, die Küche und den Wellnessbereich zu testen. Das Ambiente im Hotel ist gediegen, das Service aufmerksam und das Frühstücksbuffet erinnert an einen Cluburlaub. www.sporthotel-igls.com

 

*) Mountain Hideaways ist Affiliate Partner von Booking.com. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du über unseren Link buchst - für dich aber keine Mehrkosten entstehen! Wir freuen uns sehr, wenn du unsere Arbeit auf diese Weise unterstützt. Herzlichen Dank dafür!

Werbung: Ich durfte den Innsbruck Trek gemeinsam mit Lea (Escape-Town), Yvonne (FernwehYvi), Christina (CitySeaCountry) und Andi (Gipfelfieber) in Begleitung von Heidi Aichner (Bergwanderführerin der Alpinschule Innsbruck) auf Einladung von ASI Reisen und Innsbruck Tourismus erleben. 

zur offiziellen Webseite des INNSBRUCK TREK:

www.innsbruck-trek.com

So haben meine Wegbegleiter den INNSBRUCK TREK erlebt:

Yvonne  FERNWEH YVI

Christina  CITY SEA COUNTRY

Andreas  GIPFELFIEBER

 

Anita  TRAVELITA
war bereits im Frühling am INNSBRUCK TREK unterwegs!



Fotos: ©Marika Unterladstätter

Kommentar schreiben

Kommentare: 0