· 

Ehnbachklamm Zirl | Schluchtenwanderung mit Picknick im Klettereldorado

EHNBACHKLAMM

ZIRL

 

ABENTEUERLICHE SCHLUCHTENWANDERUNG

MIT PICKNICK AM EHNBACH

 

RUNDWANDERUNG BRUNTAL-HOCHZIRL-KALVARIENBERG

 

Schluchtenwanderung Tirol: Ehnbachklamm, Zirl nähe Innsbruck, Rundwanderung Zirl-Ehnbachklamm-Bruntal-Hochzirl-Kalvarienberg

Die Ehnbachklamm ist ein verstecktes Juwel in Zirl, in der Nähe von Innsbruck. Auf der Schnellstraße Richtung Seefeld befindet sich der Parkplatz rechts, westlich vom Roten Kreuz Zirl. Ich weiß nicht, wie oft ich daran schon vorbeigefahren bin, ohne nur zu ahnen, welch beeindruckende Natur-Schmuckkiste sich dort verbirgt!

 

Ab dem Parkplatz folgst du zuerst dem Geistbühelweg Richtung Westen, gehst durch die Unterführung und stehst sogleich vor den ersten Stufen der Ehnbachklamm. Weiter der Beschilderung in die Ehnbachklamm folgen.

 

Auf schmalem, gut gesichertem Steig durchwanderst du für ca. 30 Minuten die wildromantische Schlucht. Die letzten steilen Stufen führen auf eine Staumauer, nach der sich das Bachbett deutlich weitet und sich hervorragend zum Spielen, Picknicken und Baden eignet. Dabei kannst du auch die zahlreichen Kletterer beobachten, die dort mit ca. 130 Routen für jede Könnerstufe ihr Eldorado vorfinden. 

 

Die Rundwanderung führt nun weiter über die Staumauer. Folge dem Ehnbach auf der östlichen Bachbettseite (Beschilderung Bruntal/Hochzirl). Nach ca. 15min querst du wieder einer Brücke. Danach geht es noch ein kurzes knackiges Stück den Wald hinauf und hast, sobald du den Forstweg erreichst, den höchsten Punkt der Wanderung geschafft. Nun der Beschilderung Richtung Zirl folgen. Sobald du zur Asphaltstraße kommst, kannst du diese zweimal über den Steig (Beschilderung Gehweg Zirl) abkürzen. Dann aber ein kurzes Stück über die Straße (Beschilderung Zirl/Kriegerdenkmal) zum Kalvarienberg. 

 

Genieße die fantastische Aussicht beim Kirchlein am Kalvarienberg und folge dann den Kreuzwegstationen hinab bis zum Kriegerdenkmal. Der Weg zurück zum Parkplatz zweigt dort Richtung Osten ab. 

 

Schluchtenwanderung Tirol: Ehnbachklamm, Zirl nähe Innsbruck, Rundwanderung Zirl-Ehnbachklamm-Bruntal-Hochzirl-Kalvarienberg
Schluchtenwanderung Tirol: Ehnbachklamm, Zirl nähe Innsbruck, Rundwanderung Zirl-Ehnbachklamm-Bruntal-Hochzirl-Kalvarienberg
Blick aus der Ehnbachklamm zur Kalvarienbergkirche
Schluchtenwanderung Tirol: Ehnbachklamm, Zirl nähe Innsbruck, Rundwanderung Zirl-Ehnbachklamm-Bruntal-Hochzirl-Kalvarienberg
das weite Bachbett ladet zum picknicken, spielen, baden

über Kreuzwegstationen von Zirl auf den Kalvarienberg
Zirler Kalvarienbergkirche
über Kreuzwegstationen von Zirl auf den Kalvarienberg
Zirler Kalvarienbergkirche
über Kreuzwegstationen von Zirl auf den Kalvarienberg
Kreuzwegstationen auf den Kalvarienberg

leichte Wanderung Zirl-Kriegerdenkmal-Kalvarienberg-Ehnbachklamm
Aussicht beim Kriegerdenkmal Zirl, Blick auf die Kalkkögel, Axamer Lizum

TOURENDATEN:

 

Start: gebührenpflichtiger Wanderparkplatz, westlich vom Rettungsgebäude Zirl

Ziel: der Weg ist das Ziel :)

Einkehrmöglichkeit auf der Strecke: keine

 

bis zum Picknickplatz am Ehnbach: ca. 30min

Rundwanderung: ca. 1 3/4h, 5,7km, 354 Höhenmeter


Booking.com

AUF PINTEREST MERKEN:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0