· 

Adlerblick & Wasserfall | leichte Rundwanderung in Trins im Gschnitztal

ADLERBLICK & WASSERFALL

RUNDWANDERUNG IN TRINS IM GSCHNITZTAL

  

DIE AUSSICHTSPLATTFORM ADLERBLICK BIETET

EINEN TOLLEN AUSBLICK AUF DAS GESAMTE GSCHNITZTAL

ROMANTIKTIPP: EINE JAUSE BEI SONNENUNTERGANG!

 

MÄRCHENHAFTE STIMMUNG 

BEIM SARNTHEIN WASSERFALL IN TRINS

DORT WO NOCH DRACHEN HAUSEN!

 

Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Aussichtsplattform Adlerblick, Trins im Gschnitztal
Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Sarnthein Wasserfall Trins

 

Die leichte Rundwanderung in Trins im Gschnitztal startet am Wanderparkplatz Bichl. Hier beginnen auch die Wander- und Biketouren zur Blaserhütte und zum Padasterjochhaus. Wer sich kurzfristig umentscheidet, kann sich nur 100m vom Parkplatz entfernt, beim Hotel Zita ein E-Bike (€29,-/Tag) ausleihen!

 

Aktuell ist der Parkplatz wegen Bauarbeiten am Wasserbassin gesperrt. Die Ausweichparkplätze "Waldfest" und "Lift" sind gut beschildert! 

 

Aufgrund der Bauarbeiten wird der erste Teil der Wanderung östlich durch einen schmalen Waldsteig umgeleitet. Die Hexe auf einer Sitzbank weist den Weg! Alles ist sehr gut beschildert. Bereits nach kurzer Zeit trifft man wieder auf den eigentlichen Weg und folgt dem breiten Waldsteig steil aufwärts. 

 

Vergiss auf keinen Fall ein Fernglas einzupacken. Der Adlerblick in Trins dürfte seinen Namen nicht nur wegen dem fantastischen Ausblick auf das gesamte Gschnitztal erhalten haben, sondern weil hier tatsächlich auch gerne Adler kreisen. Während der ganzen Wanderung bis zu Adlerblick begleitete uns ein Adler mit lautem Geschrei!

 

Nach ca. 40 Minuten  und 245 Höhenmetern steigt man durch eine Tür im wilddichten Zaun und folgt dem Steig durch den Bannwald bergab. Schon 5 Minuten später erreichst du den Adlerblick. Die kleine Aussichtsplattform bietet einen fantastischen Ausblick auf das gesamte Gschnitztal bis zurück zu den Gletscherbergen am Talschluß. Ausgestattet mit einem Tisch und zwei Bänken, ein wunderbarer Rast- und Jausenplatz! (striktes Rauchverbot wegen der hohen Brandgefahr!!!)

 

Die erste Reaktion des Mannes? "Diese Wanderung hätte ich mir ja sparen können, das hätte ich mir auch zu Hause am Bildschirm ansehen können!" ;) Es stimmt - auf der Aussichtsplattform ist eine Webcam montiert und man kann sich die Aussicht ganz gemütlich ins Wohnzimmer holen. Aber ich garantiere - in echt ist es viiiiiiiel schöner! Da sind wir uns dann doch einig :)

 

Romantiktipp:

Eine besonders romantische Stimmung herrscht bei Sonnenuntergang. Wenn man dann auch noch ein Tischtuch, eine batteriebetriebene!!! Kerze und eine Jause aus dem Rucksack zaubert, gewinnst du bestimmt ganz viele Pluspunkte bei deiner oder deinem Liebsten! 

 

Nachdem gehen wir wieder hinauf zum Gatter und folgen dem breiten Waldsteig eine letzte Kurve bergauf. Rechts würde nun der Steig zur Blaserhütte abzweigen, wir bleiben jedoch auf dem breiten flachen Forstweg Richtung Westen. Ein wunderschöner Panoramaweg, der durchgehend einen schönen Ausblick auf das Gschnitztal und das gegenüberliegende Nösslachjoch und die Tribulaune bietet. Nach etwa 40 Minuten auf dem Forstweg, der bis dahin nur leicht abwärts führt, kommt man zur Kreuzung, in der nördlich die Wander- und Biketour zum Padasterjochhaus abzweigt. Folgt man dem Forstweg weiter talwärts gelangt man nach 15 Minuten direkt zum Parkplatz. 

 

Der Abstecher zum Sarnthein-Wasserfall nimmt insgesamt etwa 30 Minuten mehr Zeit in Anspruch - ist es aber auf alle Fälle wert! Deshalb nehmen wir den Steig, der bei der eben genannten Kreuzung südwestlich abzweigt. Dieser führt uns hinab zur Kapelle St. Barbara, die dort auf einem kleinen Hügel, dem Walpelersbichl, thront. Gleich daneben das Wetterkreuz. 

 

Weiter am Steig Richtung Westen zum Wasserfall. Sieh genau hin - dann wirst du die Drachen, die dort hausen entdecken!

 

Danach die 10 Minuten wieder zurück zur Kapelle St.Barbara und weitere 10 Minuten auf dem Steig Richtung Osten zum Ausgangspunkt.  

 

Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Aufstieg über breiten Waldsteig zum Adlerblick
Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
zuletzt 5min über einen Steig zum Adlerblick

Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
herrlicher Rast- und Jausenplatz oberhalb von Trins
Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
toller Blick über das gesamte Gschnitztal

Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Panoramaweg von der Aussichtsplattform Adlerblick zum Sarnthein Wasserfall in Trins
Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Panoramaweg im Gschnitztal
Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Sarnthein Wasserfall Trins
Wandertipp Tirol, Trins im Gschnitztal, ein Seitental des Wipptal: Rundwanderung zur Aussichtsplattform Adlerblick und Sarnthein Wasserfall, ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Wetterkreuz neben St.Barbara Kapelle


TOURENDATEN:

 

RUNDWANDERUNG ADLERBLICK - SARNTHEIN WASSERFALL

Start: Parkplatz Bichl in Trins (Parkplatz für Wanderer und Biker zur Blaserhütte und Padasterjochhütte)

Ziel: Adlerblick, 1.518m, Sarnthein Wasserfall, 1.327m

Einkehrmöglichkeit: im Ortszentrum von Trins, auf der Strecke liegt keine Einkehrmöglichkeit

 

Rundwanderung Adlerblick-Wasserfall: 2 1/4h/7km/323 Höhenmeter

 

 

KURZE WANDERUNG ZUR AUSSICHTSPLATTFORM ADLERBLICK

Start: Parkplatz Bichl in Trins 

Ziel: Adlerblick, 1.518m

Parkplatz bis Adlerblick über Steig: 45min/1,9km/245 Höhenmeter

Rückweg alternativ über Forstweg: 55min/3,7km/78 Höhenmeter

 

KURZE WANDERUNG ZUR ST.BARBARA KAPELLE + SARNTHEIN WASSERFALL

Start: Parkplatz Bichl in Trins 

Ziel: St.Barbara Kapelle, Sarnthein Wasserfall, 1327m

hin und retour über Steig 45min/2,6km/78 Höhenmeter


Booking.com

AUF PINTEREST MERKEN:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0