Artikel mit dem Tag "Tirol-Wandern-Frühling"



Bischoferjoch | leichte Wanderung auf den "WOW" Hügel im Alpbachtal
Mountain · April 17, 2021
Das Bischoferjoch ist eigentlich "nur" ein Hügel, am Gratausläufer der Gratlspitz. Trotzdem verschafft der Anblick, den wir nach dem Aufstieg von Alpbach zum Bischoferjoch erleben einen großen WOW Moment. Schon während des Weges erfreuen wir uns über den Blick ins Alpbachtal und oben angekommen öffnet sich zudem ein fantastischer Weitblick ins Inntal. Wir grinsen wie das Rofan- und Karwendelgebirge, die mit ihren spitzen Zähnen herüberlachen!
Adlerblick & Wasserfall | leichte Rundwanderung in Trins im Gschnitztal
Mountain · April 09, 2021
Die Aussichtsplattform Adlerblick bietet einen tollen Ausblick auf das gesamte Gschnitztal. Wenn man bei Sonnenuntergang auch noch eine Jause aus dem Rucksack zaubert ist die romantische Stimmung perfekt! Die Rundwanderung führt auch zum märchenhaften Sarnthein Wasserfall in Trins. Wer genau hinsieht kann die Drachen entdecken, die dort noch hausen! Ein lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Mühlauer Klamm - Innsbruck | mystische Schluchtenwanderung zur Arzler Alm
Mountain · April 04, 2021
Die Mühlauer Klammwanderung beginnt im Innsbrucker Ortsteil Mühlau. Schon nach wenigen Metern taucht man in die mystische Atmosphäre der Klamm ein. Von der beeindruckenden Teufelskanzel wechselt man über eine Holzbrücke zur Hexenkuchl. Eine Höhle, in der sich nach alter Überlieferung regelmäßig die Hexen der Umgebung getroffen haben. Der steile Walderlebnissteig führt weiter entlang des Klammbaches, an kleinen Wasserfällen, mehreren Sitzgelegenheiten und Lehrtafeln vorbei.
Ehnbachklamm Zirl | Schluchtenwanderung mit Picknick im Klettereldorado
Mountain · März 27, 2021
Die Ehnbachklamm ist ein verstecktes Juwel in Zirl, in der Nähe von Innsbruck. Auf schmalem, gut gesichertem Steig durchwanderst du für ca. 30 Minuten die wildromantische Schlucht. Die letzten steilen Stufen führen auf eine Staumauer, nach der sich das Bachbett deutlich weitet und sich hervorragend zum Spielen, Picknicken und Baden eignet. Dabei kannst du auch die zahlreichen Kletterer beobachten, die dort mit ca. 130 Routen für jede Könnerstufe ihr Eldorado vorfinden.

Schneerosenwanderung am Wilden Kaiser | Rundwanderung Hintersteiner See - Walleralm - Kreuzbichl
Mountain · März 13, 2021
Während auf der einen Seite noch die Skifahrer ins Tal wedeln, erwacht auf der Sonnenseite des Kaisergebirges bereits der Frühling. Zur Schneeschmelze (ca. Ende Februar bis Ende März) säumen unzählige Schneerosen den Weg vom Hintersteiner See zur Walleralm. Bei unserer Wanderung, Anfang März, werden wir am Almplateau zudem von einem knallrosa blühendem Erika-Meer empfangen. Ein Lustspiel für die Augen!
über die STEINERNE STIEGE zum Hintersteiner See | Wilder Kaiser
Mountain · Mai 24, 2020
Eine sehr abwechslungsreiche Wanderung, die mit einem steilen Anstieg über unzählige Stein- Holz- Wurzel- und Eisenstiegen beginnt. Völlig konträr landet man danach auf einem sanften Wiesenplateau und schon bald ist die smaragde Perle, eingebettet in der Bergkulisse des Wilden Kaisers sichtbar. Am nordöstlichen Ufer des Hintersteiner Sees dann endlich die wohlverdiente Erfrischung! Sei es ein Sprung in den kalten Bergsee oder ein spritziges Getränk in eines der Jausenstationen am Weg.

Mountain · Mai 16, 2020
Die Wanderung ins wildromantische Halltal lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Die steil aufragenden Bettelwurfwände bilden eine atemberaubende Kulisse entlang der angenehmen Wanderung durch den Buchenwald. In den Sommermonaten ist das ehemalige Frauenkloster St. Magdalena ein kurzes allwettertaugliches Ziel und im Winter düst man nach der Einkehr mit der Rodel zurück ins Tal. Gleich neben der Kapelle befindet sich ein zünftiges Berggasthaus. So ist für Geist und Körper bestens gesorgt!
Mountain · Mai 06, 2020
Der Wald wird immer mystischer und das Rauschen immer lauter. Schon bald stehst du vor dem spektakulären Piller Wasserfall. Danach steigst du in steilen Serpentinen weiter nach oben, wandelst kurz am Abhang zum Pillbach entlang und querst eine knorrige Holzbrücke. Zuletzt gilt es noch einige Stufen zu erklimmen, die Aussicht auf das Karwendel und das Vomper Loch zu genießen und über den Grafenwald zurück nach Pill zu schlendern

Mountain · Mai 02, 2020
Der Voldöppberg ist ein sanfter Waldgupf, der keinen Grund hat, sich seiner bescheidenen Höhe von 1509m zu schämen! Er versucht sich zwar gleich mit zwei Gipfelkreuzen zu kompensieren, punktet aber schon alleine mit seiner gewaltigen Aussicht! Es ist, als könnte man das ganze Inntal umarmen! Zudem hat der "Winzling" gleich noch einen Vorteil: Der Voldöppberg ist einer der Ersten, der im Frühling schneefrei ist und somit ein begehrtes Ziel für den ersten Gipfelsieg der Wandersaison.
Mountain · April 24, 2020
Die Wanderung durch das Vomper Loch ist eine Wanderung in die Tiroler Wildnis und wird nicht umsonst als "Grand Canyon Tirols" bezeichnet. Es ist der wildeste und abgeschiedenste Winkel des Karwendels. Eine mehr als zehn Kilometer lange Schlucht, tief eingeschnitten in über 1400 Meter hohen Felswänden. Ein schmaler Steig führt ca. 200 Meter oberhalb des Vomperbachs im stetigen auf und ab dem Wald entlang. Einem Urwald im wahrsten Sinne des Wortes...

Mehr anzeigen