Artikel mit dem Tag "Tirol-Wandern-Frühling"



Mountain · Mai 16, 2020
Die Wanderung ins wildromantische Halltal lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Die steil aufragenden Bettelwurfwände bilden eine atemberaubende Kulisse entlang der angenehmen Wanderung durch den Buchenwald. In den Sommermonaten ist das ehemalige Frauenkloster St. Magdalena ein kurzes allwettertaugliches Ziel und im Winter düst man nach der Einkehr mit der Rodel zurück ins Tal. Gleich neben der Kapelle befindet sich ein zünftiges Berggasthaus. So ist für Geist und Körper bestens gesorgt!
Mountain · Mai 06, 2020
Der Wald wird immer mystischer und das Rauschen immer lauter. Schon bald stehst du vor dem spektakulären Piller Wasserfall. Danach steigst du in steilen Serpentinen weiter nach oben, wandelst kurz am Abhang zum Pillbach entlang und querst eine knorrige Holzbrücke. Zuletzt gilt es noch einige Stufen zu erklimmen, die Aussicht auf das Karwendel und das Vomper Loch zu genießen und über den Grafenwald zurück nach Pill zu schlendern

Mountain · Mai 02, 2020
Der Voldöppberg ist ein sanfter Waldgupf, der keinen Grund hat, sich seiner bescheidenen Höhe von 1509m zu schämen! Er versucht sich zwar gleich mit zwei Gipfelkreuzen zu kompensieren, punktet aber schon alleine mit seiner gewaltigen Aussicht! Es ist, als könnte man das ganze Inntal umarmen! Zudem hat der "Winzling" gleich noch einen Vorteil: Der Voldöppberg ist einer der Ersten, der im Frühling schneefrei ist und somit ein begehrtes Ziel für den ersten Gipfelsieg der Wandersaison.
Mountain · April 24, 2020
Die Wanderung durch das Vomper Loch ist eine Wanderung in die Tiroler Wildnis und wird nicht umsonst als "Grand Canyon Tirols" bezeichnet. Es ist der wildeste und abgeschiedenste Winkel des Karwendels. Eine mehr als zehn Kilometer lange Schlucht, tief eingeschnitten in über 1400 Meter hohen Felswänden. Ein schmaler Steig führt ca. 200 Meter oberhalb des Vomperbachs im stetigen auf und ab dem Wald entlang. Einem Urwald im wahrsten Sinne des Wortes...

Mountain · Juli 01, 2018
Allein die Fahrt vom Pop Down Hotel über die Zillertaler Höhenstraße ist ein Erlebnis wert. Die Panoramastraße zählt zu den schönsten Alpenstraßen Österreichs und bietet auf 50km - auf einer Höhe bis zu 2020m - faszinierende Ausblicke auf die Zillertaler Bergwelt. Uns lockt jedoch ein Almfrühstück auf die Berge ...